Doppelt Gold für Terra Tangra

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

es freut uns sehr Ihnen mitteilen zu dürfen, dass gleich zwei Weine unseres beliebten Weinguts Terra Tangra beim PAR Wine Award International 2016, in der Kategorie Rotwein, mit Gold ausgezeichnet wurden.

Der Mavrud erhielt Gold mit einer Punktzahl von 90/100 Pkt. und der Cabernet Sauvignon – Merlot – Mavrud erhielt sein Gold sogar mit 95/100 Pkt.!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Naturian-Ökoweine Team


 

Weinreise SÜDAFRIKA | November 2017


Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

**UPDATE! Termin und Verlauf stehen jetzt fest! Bitte melden Sie sich bald an!**

nach der sehr positiven Resonanz zu der Weinreise nach Südamerika, die wir von Naturian-Ökoweine mit dem Reisebüro „ULTRAMAR“ in 2014 organisiert hatten, wollen wir im November 2017 eine weitere Weinreise nach Südafrika anbieten. Derzeit haben wir aus Südafrika zwei Weingüter (Stella Organics und Laibach Vineyards) im Sortiment. Das Interesse an Weinen aus Südafrika steigt und das Land ist absolut sehenswert.

Wir haben in dem Programm eine ausgewogene Mischung aus dem Besuch der Weingüter und den Sehenswürdigkeiten geplant. Wir werden sechs Weingüter besichtigen und dabei auch wieder einen Einblick in die Besonderheiten der einzelnen Weingüter bekommen. Welche Weingüter besucht werden, wird nach den Gesprächen auf der ProWein Düsseldorf im März 2017 entschieden.

 


Südafrika / 10-tägige Reise in das Land, dass die Seele berührt

Von Kapstadt aus werden die wichtigen Weinregionen in Stellenbosch, Hermanus und Wellington besucht. Es bleibt genügend Zeit für die landschaftlichen Reize des Landes.

 

  • Zeitpunkt: 03. Nov. bis 12. Nov. 2017
  • 2480 € (Einzelzimmerzuschlag 295 €)
  • Verlängerung Knysna & Safari: 999 €
  • Kosten für Flüge, Bustransfer und Übernachtung in First-Class-Hotels

 

Dateien:

 

Erleben Sie mit mir, Siegfried Kewitz, Geschäftsführer von Naturian-Ökoweine, eine Reise durch Südafrika.

Mit freundlichen Grüßen

Siegfried Kewitz

Naturian-Ökoweine

 


 

Neu im Sortiment: Matetic Vineyards

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

wir freuen uns sehr Ihnen die hervorragenden Weine des chilenischen Weinguts „Matetic Vineyards“ vorzustellen.

Die Familie „Matetic“ kam 1892 aus Kroatien nach Chile; 1999 beschloss die 4. Generation der Familie in „Rosario Valley“ das Weingut zu gründen. Sie waren von dem Klima und dem Boden für den Weinbau überzeugt.

Die Weingutslagen befinden sich in der „Cool Climate location“ zwischen „Casablanca Valley“ und „San Antonio Valley“ zwischen 13 und 19 km von der Pazifik-Küste auf einer Höhe von 260 m. Das ausgeglichene mediterrane Klima mit einer Höchsttemperatur im Sommer von 26 ° C bringt morgens eine kühle Brise von der See und über Tags eine moderate Wärme. Damit wird ein langsamer Reifungsprozess erreicht und Aromen und Geschmack der Trauben können sich hervorragend ausbilden.

Alte Granitböden erzeugen eine natürliche Drainage und bringen eine ausreichende Versorgung der Reben mit Nährstoffen und Wasser, jedoch auch niedrige Erträge.

Das Weingut wird biodynamisch bewirtschaftet mit der Zertifizierung durch das Schweizer Institut „IMO“.

Der Name „Corralillo“ für die Rebsorten-Serie stammt von einem jahrhundertealten Keller auf dem Weingut.

EQ“ kommt aus dem spanischen Begriff für „Balance“ (Equilbrio).

Corralillo Chardonnay
Der Wein zeigt attraktive Noten von frischen tropischen und blumigen Aromen.
Frisch und gute Balance und nachhaltig im Abgang. Teilweise in „french oak barrels“
fermentiert und 8 Monate gelagert.
Corralillo Sauvignon Blanc
Intensive Nase mit tropischen und Citrus-Aromen  (Grapefrucht, Limone); mineralische
und Kräuternoten. Frisch mit einer angenehmen Fülle und nachhaltigem Nachklang.
Corralillo Pinot Noir
Ein fruchtiger und würziger Wein. Feine Noten von Kirschen und Blaubeeren.
Elegante Palette mit weichen Tanninen bringen einen saftigen und nachhaltigen Abgang.
11 Monate in “French oak barrels” ausgebaut.
EQ Chardonnay
Elegante Aromen einschließlich Noten von tropischen Früchten, eine ausgeprägte Note von
Honig und Pfirsich, verbunden mit einem Geschmack von Küsten Terroir. Lebendige Frische
und Komplexität bringen einen nachhaltigen Abgang. Fermentiert mit natürlicher Hefe in
Burgunder Barrique für 11 Monate, mit einem Touch von malolatischer Fermentation.
EQ Coastal Sauvignon Blanc
Komplex und delikat, mit Aromen von Citrus und tropischen Früchten wie Mango,
Papaya sowie feinen Kräutern; frische Mineraliät.
EQ Pinot Noir
Der Wein zeigt intensive rote Früchte, Kirsch- und Erdbeernoten, verbunden mit
erdigen und mineralischen Noten. Ein sehr delikater Wein, komplex und konzentriert,
weich und gut ausbalanciert, gut eingebundene Säure und Tannine. Für 14 Monate in
französischen Eichenfässern gereift.

 

 


 

Neu im Sortiment: alkoholfreie PriSecco

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

wir freuen uns Ihnen die alkoholfreien PriSecco der Manufaktur Jörg Geiger aus Baden vorzustellen.

Im Geschmack so vielfältig, komplex und prickelnd wie ein Schaumwein, jedoch ohne Alkohol!
Eine neue Kombination von Wiesenobstsäften, verfeinert mit Blüten, Kräutern und Gewürzen – natürlich in Bio-Qualität.

PriSecco Rosenzauber alkoholfrei
Boskop-Apfel, Rosenblätter von der Nordseeküste, abgestimmt mit Rosenwasser,
Schokominze, Gewürze und Kohlensäure.
PriSecco Cuvée Nr. 21 alkoholfrei
Apfel, Birne, Heublumen leicht beschwingte Frucht, im Nachhall geröstete Gerste und Heu.
Frisch im Abgang mit balancierter Säure.
PriSecco Nordherb alkoholfrei
Apfelsaft, Aroniasaft, abgeschmeckt mit Brandweinessig, Kräutern und Blüten;
Frische und feine, leicht herbe („Nordherb“) Aromen, genießen wie einen guten Prosecco,
nicht nur als Aperitif.

 

 


 

Die dritte Traube für Weingut Sander

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, 

es freut uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass unser beliebtes Weingut Sander aus Rheinhessen von Gault Millau mit der dritten Traube ausgezeichnet wurde. Genaueres lesen Sie im folgenden Artikel:

Mit den Zeilen „Vor allem hat der Mettenheimer die Intensität und Ausdruckskraft gesteigert, ohne dass die Weine gewollt oder gar beliebig wirken. Ganz im Gegenteil: Sie strahlen Ruhe, Reinheit und Seele des biodynamischen Anbaus aus. Und auch Stefan Sander selbst ist kein Lautsprecher. Was er sagt, hat Hand und Fuß. Und was er macht, auch! Das ist uns aktuell die dritte Traube wert. Wir schmecken die unverbauten Rheinterrassen insbesondere in den herrlichen Rieslingen, Weiß- und Spätburgundern und den Silvanern – authentisch und ungekünstelt. Und dazu kommen noch Edelsüße, die ebenfalls strahlen. Starker Jahrgang 2015.“, zeichnet Herausgeber Joel B. Payne das Weingut Sander mit der dritten Traube aus.

Wir wünschen Ihnen einen gemütlichen Herbst bei einem guten Glas Sander Wein.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Naturian-Ökoweine Team